Skip to content

Category: Trainings & Conferences

Scrum Product Owner

Last week I attended a course for my certification as a Scrum Product Owner, held by Craig Larman. He is very inspiring and taught us in two days the details of scrum and about the responsibilities of a product owner. The underlying concept of scrum is a high ability to learn and change, which helps to improve and provides a competitive advantage. Being agile makes changes easy and cheap.

SCIS & IRIS 2010

The last few days (August 20 – 24, 2010) I spent participating the Scandinavian Conference of IS & IRIS Seminar in Rebild, a few kilometers outside Aalborg, Denmark. The time was divided into two parts, the first two days were the 1st Scandinavian Conference of IS (SCIS 2010), while the rest of the time was the 33rd IRIS Seminar (IRIS 2010). Even though many people participated both, the two parts were quite different in many aspects.

Kiwi – Knowledge in a Wiki

Die letzte Woche war ja unsere Kick-Off Veranstaltung in Salzburg. Es handelt sich um ein EU-Projekt, mit sehr unterschiedlichen Teilnehmern:

Das Projekt selbst läuft unter dem Namen „Kiwi – Knowledge in a Wiki“ und im Prinzip geht es um ein intelligentes Wissensmanagementsystem. In 3 Jahren soll dann eine Studie inklusive Prototypen fertig sein.
Mehr Informationen dazu finden sich auf unserer Projektseite: www.kiwi-project.eu

Die erste große Zusammenkunft lief wirklich gut. Da waren viele interessante Gespräche und wie so oft sind die Kaffepausen das spannendste. Ich hatte jedenfalls Spaß und schlauer bin ich jetzt auch.
Das wirklich blöde dabei ist nur, dass ich anscheinend wirklich jetzt anfangen muss zu arbeiten. Und nicht zu knapp…

Meine kleine Abschiedstournee

Ich habe ja bei meiner Firma gekündigt um nach Dänemark zu gehen. Da fange ich jetzt übrigens anfang März an. Die Valtech gönnt mir allerdings noch eine Abschiedstournee…

1. SoftSkills irgendwo im Bergischen Land
Wir haben 3 Tage lang so einiges zur Teambildung und Kommunikation gemacht. Der Kurs wurde von Jochen Petry geführt (Top Mann!).
Wir waren im Hochseilgarten und haben Rollenspiele gemacht, haben gelernt Menschen in Schubladen zu stecken und sie von da abzuholen, waren Kegeln, haben Kaltgetränke geschlürft und ziemlich gut gegessen.
Hat Spaß gemacht und ich hab einiges mitnehmen können.

2. Fun&Profit Tour nach Mallorca
Weil das letzte Jahr recht gut war und weil die Valtech meint, seine Mitarbeiter in die Gestaltung der Firma mit einzubeziehen wäre sinnvoll (was ich voll und ganz unterstütze), hat unser Geschäftsführer alle Mitarbeiter nach Mallorca eingeladen. Es wurde in OpenSpaces diskutiert und der Spaß kam auch nicht zu kurz…
Leider haben sich dem Lazarett viele Angeschlossen, ansonsten war’s toll.

Internet zum Wochenanfang

WebMontag in DüsseldorfGestern bin ich beim WebMontag in Düsseldorf gewesen. Das ganze war mitten in der Haupthalle vom Flughafen. Irgendwo zwischen abstrus und cool.

Die Veranstaltung selbst war sehr Abstrakt. Da gab es ein paar Vorträge. Anschließend eine Podiumsdiskussion, die sich schnell auf Datamining eingeschossen hat. Und zwischendurch immer mal wieder etwas schauerliche Musik.
Den Rednern lediglich 10 Minuten einzuräumen finde ich schade. Fragen und richtiger Inhalt werden so von vornherein vermieden.

Leider ist nie auf technische Details eingegangen worden. Ich persönlich hätte mir da etwas mehr Tiefe gewünscht: Hintergründe zur Realisierung und Ideen zur Technologie…

Später ist mir übrigens aufgefallen, dass die Kollegen von der Media Hochschule Düsseldorf alles organisiert haben. Das erklärt den Fokus und ist Vorurteil-Pflege. Zwei Fliegen auf einmal. 🙂

Am witzigsten war eigentlich, dass alle paar Minuten irgendwelche Teilnehmer die Rolltreppe direkt nebenan hoch und runter gefahren sind, um Fotos zu machen.
Fazit: Nett war’s. Aber offensichtlich bin ich nicht so richtig Zielgruppe.

Nachtrag: Der Veranstalter und andere Gäste scheinen recht zufrieden. Bilder gibt’s hier, hier und hier.

OOP 2008 – auf nach München!

OOP 2008 Mittwoch früh geht’s nach München, Donnerstag Mittag ist mein Vortrag: Social Software – Zwischen Spielerei und Mehrwert
Ich bin gespannt, wird sicher aufregend. Hoffentlich bietet sich die Möglichkeit für einen Austausch. Ein jeder ist herzlich eingeladen mich anzusprechen.
Der Bericht folgt… 😉