Skip to content

Month: July 2008

Mål heißt Tor

Als dänischer Fußballmeister dürfen WIR (also der Aalborg BK) um die Qualifikation zur UEFA ChampionsLeague mitspielen. Einstieg ist in die 2. Runde, nicht in die 3. und letzte wie etwa die deutschen Teams. Gestern war das erste Spiel (die Dänen sagen ‚Kampf‘). Gegen den Meister aus Bosnien-Herzegowina, den FK Modriča.

In einer unterhaltsamen und qualitätsarmen Partie haben wir sie mit einer verdienten 5-0 Packung nach Hause geschickt. Ab der 50. Minute (beim Stand von 3-0) konnten sich die Kollegen in Blau-Gelb kaum noch bewegen. Gelegentlich musste sogar ein Abwehrspieler für den Torhüter den Abschlag machen. Wirklich wahr!

Das ganze wirkte aber noch nicht so richtig wie die original ChampionsLeague. Es war deutlich spürbar, dass Premiere das Spiel wohl nicht überträgt. Zwar wurde die Hymne gespielt und die Schiris sahen sehr UEFA-Like aus und es gab keine Stehplätze und das Bier war wohl Alkoholfrei (frech behauptet ist halb bewiesen), das war’s aber auch schon. Kein Ball mit Sternchen, kein Banner im Mittelkreis vor Spielbeginn, regionale Werbung an den Banden…

Aalborg - Modriča Ich hab ein paar meiner Italiener überreden können hin zu fahren (auf dem Bild: 2x Italien, Belgien, Dänemark, Portugal, Deutschland). Wir waren in der Kurve und haben kr115 (15€) pro Ticket bezahlt. War ein lustiger Abend. Übrigens halb-ausverkauft: 6043 Leute waren da. Etwas merkwürdig finde ich, dass nach so einem Spiel alle still nach Hause gegangen sind. So sind sie, die Dänen.

Nächste Woche dann noch das Rückspiel und dann geht’s vermutlich in die 3. Runde, wo Schalke, Juve, Arsenal oder Barcelona kommen können. Morgen wird’s ausgelost. Seien wir gespannt…

Ich bin Batman

Letzten Mittwoch kam hier, übrigens zeitgleich mit dem großen grünen Mann, der dunkle Ritter in die Kinos. Ich also Gestern rein. Und war total begeistert. Sehr düster. Sehr Psycho. Sehr Geil.
Der Joker als solcher war schon der Hammer.

Naja, bevor ich mich noch verplappere beende ich den Eintrag jetzt lieber.
Befehl: Angucken!

Übrigens hat der Eintritt bloß kr95 (fast 13€) gekostet. Jaja, Kino in Dänemark ist ein Schnäppchen. 🙂