Skip to content

Hefte raus, Klassenarbeit

Heute war mein erstes Examen. Ich musste die Fragen stellen. Schon eine komische Situation, fragen ausdenken und 3 Drittsemester zu quälen. Und zu benoten hinterher. Einer hat eine 7, zwei eine 10 bekommen.

Jaja, das dänische Notensystem. Also das beste ist eine 12. Ziemlich gut ist eine 10. Gut ist eine 7. Noch okay eine 4. Durchgefallen ist 0 und „Thema verfehlt“ ist eine -3. Dazwischen gibt’s nix. Also nicht schön 2-3 oder 1,7 wie bei uns. Dafür ist eine dänische 7 auch besser als eine deutsche 3. Sehr kompliziert.

War aber ganz lustig. Und hat auch gut geklappt. Glaube ich. 😀
Hätte aber nicht gedacht, wie viel Arbeit so eine mündliche Prüfung macht. Also, dem Prüfer jetzt.

Published inDeutschTagebuch

2 Comments

  1. Wasili

    Mein karsten auf dem Weg zur Macht! So hat Obama auch angefangen.

    Hast du die Prüfung auf Dänisch gemacht???

  2. Karsten

    Natürlich. Was denkst Du denn? Also zumindest hab ich die Prüfung auf Dänisch eingeleitet.
    Mein “Hallo!” klingt fast gut. 😀

Comments are closed.