Skip to content

Kartoffel in den Hals

Ich kenne recht viele Internationale hier mit einer dänischen Freundin. Muss ja mal gesagt werden: Die Däninnen sind auch ziemlich hübsch. Jedenfalls hat einer von denen, Italiener, so seine Probleme mit der dänischen Sprache. Wie wir alle. Aber Pastafari heulen ja gern rum und darum hat der mal ein Experiment gemacht. Er ist in einer Kneipe mit einer Kamera rumgelaufen und hat verschiedenste Internationale Menschen gefragt, ob sie nicht diese 4+3 Wörter vorlesen könnten:

  • Søn (Sohn)
  • Sund (gesund)
  • Synd (Sünde)
  • Sunde [sig] ([sich] fassen)
  • Hedder (heißen)
  • Hader (hassen)
  • Havde (hatte)

Pfiffiger weise hat er einiges sogar im Querformat gefilmt. Als erstes und als letztes sind übrigens echte Dänen im Bild.

Wieauchimmer, er nennt seinen Versuch: „Wieviele heiße Kartoffeln muss man sich in den Rachen schieben um dänisch zu klingen“

Published inDeutschSprach-Spaß

Be First to Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *