Skip to content

Von schwulen Türen und bösen Stieren

Immer wenn mir ein Dänisches Wort nicht einfällt (oder ich es einfach nicht kenne), nehme ich das Deutsche und spreche es Dänisch aus. Funktioniert fast immer. Allerdings hab ich jetzt von einem Satz erfahren, der bei Dänen im Deutschunterricht für allgemeine Erheiterung sorgt:

Ich bin böse und knalle mit der Tür.

Der Durchschnittsdäne versteht das. Allerdings etwas anders. Für jenen welchen klingt das nämlich als würde folgendes gesagt:

Ich bin schwul und bumse mit dem Stier.

Also aufpassen! 😀

Published inDeutschSprach-Spaß

Be First to Comment

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *